ICH GEH DEN WEG DER WUNDER

Gesendet von am Mrz 22, 2015

 

Bei einem Treffen während einer Veranstaltung am Starnberger See wurde das Buch „Ich geh den Weg der Wunder“ vorgestellt. Annette Müller ist Gründerin des San Esprit Zentrums, und verknüpft in diesem Netzwerk  Persönlichkeiten für die Zusammenarbeit von Schulmedizin und alternativen Heilmethoden. Flame13 hat für das San Esprit Zentrum das Logo-Gemälde geschaffen.

Buchinhalt

Gemälde San Esprit

Logo-Gemälde San Esprit

Durch einen Autounfall aus ihrem geschäftigen Leben als Verlagskauffrau herauskatapultiert und einer darauf folgenden Odyssee durch die Schul- und Alternativmedizin fand Annette Müller den Weg zu einem Geistheiler. Die Begegnung mit den geistigen Kräften berührte sie so sehr, dass sie diesen Weg der Heilung weiter beschritt und schließlich selbst das Geistige Heilen erlernte. Heute leitet sie die erste stationäre Fachklinik für Geistiges Heilen in Deutschland und die daran angeschlossene Heilerschule École San Esprit. In ihrer Autobiographie lässt Annette Müller den Leser Anteil nehmen an ihrem außergewöhnlichen und wechselvollen Leben. Spannend und lebensnah werden die schicksalhaften Ereignisse geschildert, die sie schließlich zur erfolgreichen Geistigen Heilerin werden ließen.

„Geistige Heilweisen sind aus dem heutigen Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken. Sie können rechtssicher und legal angeboten werden. Nicht zuletzt ist dies Wegbereitern wie der Autorin zu verdanken, die mit durchdachten Konzepten für die Etablierung eines ungewöhnlichen Berufes kämpfen. Glaubwürdig und absolut lesenswert.“  Dr. jur. Anette Oberhauser, Vertrauensanwältin im Medizinrechtsberatungsnetzwerk

Anette Müller„Ja, Wunder sollten eigentlich zur normalen Erwartungshaltung eines Menschen gehören. Wenn Gott Menschen machen kann, kann er sie ja auch „reparieren“ (heilen). Das ist für ihn überhaupt kein Problem. Die Frage ist nur, rechnen wir Menschen damit oder fehlt uns das nötige Gottvertrauen dazu. Es heißt doch: „Es geschehe dir wie DU geglaubt hast“.“ Karl Pilsl, Wirtschaftspublizist, Verleger

„Wer Wunder erleben will, für sich und für andere, muss zwingend den Boden der festen Erwartungen und Berechnungen verlassen. Nur wer sein Herz für die Wunder öffnet, wird auch Wunder erfahren. Diesen Weg geht seit Jahren Annette Müller mit ihrem Zentrum für Geistiges Heilen. Ich bete für sie.“ Pfarrer Jürgen Fliege

„Ich habe Annette Müller als bodenständige Expertin kennen gelernt, die nicht nur eine begehrte Ansprechpartnerin für die Medien ist, sondern auch für Hilfesuchende eine glaubwürdige Fachfrau mit eigener bewegender Lebensgeschichte, die Mut macht! „  Orhidea Briegel, Herausgeberin Orhideal IMAGE Magazin

„Ein aufregendes Buch voller Spannung und voller ungewöhnlicher Geschichten einer eindrucksvollen Frau.“ Annette Bokpe, Journalistin und Autorin

www.san-esprit-verlag.de

Teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Nachricht hinterlassen